#

ReWaste 4.0 und ReWaste F – Recycling and Recovery of Waste for Future, 2017–2025
Chair of Waste Processing Technology and Waste Management/Montanuniversität Leoben, Mayer Recycling
,
Chair of Waste Processing Technology and Waste Management/Montanuniversität Leoben, Mayer Recycling
,
Video: studio-lou.at, © Karl Friedrich

Bildunterschrift

Dass unsere Wohlstandsgesellschaft eine Wegwerfgesellschaft ist, ist kein Geheimnis: Plastikmüll sammelt sich in den Meeren, Elektroschrott landet als Umweltproblem im globalen Süden. Um dem entgegenzuwirken, verschärft die EU Recyclingquoten und Regierungen versuchen die Sammelquoten zu erhöhen. Besonders bei Kunststoffverpackungen ist der Weg zum EU-Ziel einer 50 %-igen Recyclingquote bis 2025 noch weit. Am Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft der Montanuniversität Leoben wird in enger Zusammenarbeit mit steirischen Technologieunternehmen an sensorgesteuerten Abfallsortieranlagen geforscht. Ziel ist, aus einer (theoretischen) stofflichen eine technisch machbare und schlussendlich reale Rezyklierbarkeit zu entwickeln. Aus der Forschung werden in weiterer Folge auch Rückschlüsse gezogen, wie Produkte so gestaltet werden können, dass sie möglichst lange im Kreislauf bleiben.

Projektpartner*innen: Saubermacher, BT Wolfgang Binder, Komptech, Andritz AG
Födergeber*innen: FFG Comet Competence Centers for Excellent Technologies, SFG