#

VR-SenseCity – Virtuelles Labor zur Sinneswahrnehmung, from 2019
Video: JOANNEUM RESEARCH DIGITAL

Eingeschränkte Sinnesfunktion und Mobilität im hohen Alter können zur Reduktion der Lebensqualität führen. Mit der Installation VR-SenseCity sollen verschiedene Aspekte von Sinneswahrnehmung durch ein virtuelles Achtsamkeitstraining wieder bewusst gemacht werden. Innerhalb der virtuellen Umgebung in Form einer Stadt werden hauptsächlich visuelle und auditive Reize angesprochen. Geruch, Geschmack und Haptik sollen mittels imaginativer Stimuli wieder in Erinnerung gerufen werden. Diese imaginierten sensorischen Erfahrungen werden ergänzt durch Szenarien der Achtsamkeit, sozialer Begegnungen und Spaß am Spiel.

Neun virtuelle Portale können besucht werden und repräsentieren je ein Sinnes-Erlebnis, in dem die eigene Aufmerksamkeit auf die Probe gestellt wird: Was nehme ich war? Welche Sinne sind dominant? Erfahre ich, was ich erblicke oder entdecke? Sehe und fühle ich mehr?

VR-SenseCity ist ein Projektresultat des Human Factors Labors von Joanneum Research.

Projektpartner*innen: HPL (Health Perception Lab) der FH Joanneum, GEFAS Steiermark (Gesellschaft für aktives Altern und Solidarität der Generationen)
Fördergeber: Zukunftsfonds Steiermark
Dank an Lucas Paletta und Amir Dini für das Ermöglichen des Programmes vor Ort.