#

SIGNAL, 2020/2021
Nina Vobruba, Arnold Reichel

Die 10-teilige Serie wurde von den Künstler*innen Arnold Reichel und Nina Vobruba aus dem Chatverlauf „Kaserne Willfriede“ der Wohngemeinschaft CAMBIUM – Leben in Gemeinschaft ausgewählt und zusammengestellt. Die Fotos versammeln Alltägliches, scheinbar Nebensächliches und verweisen auf Erfahrungen vor Ort, aber auch auf interne Geschichten und Fragen. Reichel und Voruba, die selbst zwischen Wien und dem Cambium leben, verschaffen mit der Auswahl, der Reihung und der Ausarbeitung in Pigmentdruck auf Bütten der schnellen, digitalen Bildkommunikation eine ganz eigenständige ästhetische Präsenz. Zusammen mit dem Text, der über einen Wortspielgenerator Inhalte aufeinandertreffen lässt, werden sie in ihrer Diversität zu Zeugen des gemeinschaftlichen und kommunikativen Großprojekts.

Danke an alle Menschen, die durch bewusste und unbewusste Teilnahme, positive und negative Kritik an dem Projekt mitgewirkt haben und die Veröffentlichung dieser intimen Bilder zugelassen haben.