#

Critical Mass, from 2007
Critical Mass Graz, Naked Bike Ride, 26.6.2020, 2021
Michael Sladek

„Wir behindern den Verkehr nicht – wir sind Verkehr!“ – so lautet das Motto der Teilnehmer*innen der Critical Mass, die jeden letzten Freitag im Monat bunt und laut, mit Freude und selbstbewusst durch die Straßen von Graz rollen und die schönste Fortbewegungsart der Welt feiern. Die 1992 in San Francisco ins Leben gerufene Bewegung agiert nicht mit Forderungen, Verboten und Theorien, sondern mit einer aus der gemeinsamen Praxis kommenden Verführungskraft. Das Radfahren – „zufällig“ mit vielen anderen auf dem gleichen Weg – dient dazu, die Frage nach einer gerechten Verteilung des öffentlichen Raums zu stellen. Wem gehört er? Wen privilegiert er? Welche Formen der Mobilität und seiner Nutzung sind im Sinne des Gemeinwohls die besten? Damit reiht sich die Critical Mass in die Bewegung Reclaim the Streets ein und schafft einmal im Monat durch ihr bloßes Vorhandensein eine reale Utopie. In Graz und über 300 anderen Städten weltweit.